Drip Cake – im Gegensatz zum Naked Cake

Drip Cake - Trend aktuell, nach dem Trend "Naked Cake"
Drip Cake

Üppig dekorierte Hochzeitstorten im „Prunk-Stil“, die mit einer farbigen Glasur „übergossen“ wird, die einfach gewollt und gehaltvoll über den Tortenrand tropft. Eine künstlerisch angehauchte Variante der „üblichen“ Hochzeitstorten! Im letzten Jahr waren noch die „Naked Cakes“ angesagte Trends – nicht nur in der Hochzeitswelt. Die „nackten“, ohne Glasur natürlich wirkenden Torten, die mit Creme und viel Obst bestückt werden, waren das krasse Gegenteil zu den wesentlich üppiger wirkenden „Dripped Cakes“. Wir würden sagen, die „Dripped Cakes“ passen perfekt in die kommende Hochzeitssaison mit den prunkvollen Gold-, Kupfer- und Silbertönen. Prunk, Stil und Innovative daher wieder einmal auch in der Hochzeitstortenwelt!

Uns gefällt dieser Trend: Pompöse Hochzeitstorten, mit gewollt "rinnendem" Tortenguss. Edel und doch nicht sittsam, sondern frech und ungeniert dynamisch!
Foto: Pinterest