Sitzordnung Hochzeit – Zeit für den Überblick

Sitzordnung bei der Hochzeitstafel
Eine große Hochzeitstafel braucht eine Sitzordnung

Die Trauungszeremonie ist vorbei, alle sind glücklich und bereit für die große Feier.

Die Sitzordnung bei der Hochzeit ist einer der wichtigsten Punkte bei der Planung eures großen Tages. Hier treffen im Optimalfall alle Freunde, Bekannte und Verwandte aufeinander. Um euch einen Überblick zu verschaffen und eventuelle Unstimmigkeiten zu vermeiden, ist es empfehlenswert, eine Sitzordnung für die Hochzeit zu erstellen.

mehr lesen

Geldgeschenke basteln

Brautauto, Geldgeschenk, kreativ
Ein kreatives Geldgeschenk zur Hochzeit überreichen

Es ist nicht immer leicht, kreativ zu bleiben, bei dem selbst-auferlegten Auftrag, um für jedes Brautpaar aus dem Freundes- oder Verwandtenkreis ein möglichst originelles Geldgeschenk zu basteln.

Geldgeschenke selbst basteln erfordert ein gewisses Geschick, allerdings mit den nötigen Anleitungen, die man sich oftmals aus dem Internet holen kann und ein paar Bastelutensilien

mehr lesen

Einfach nur heiraten…

Einfach heiraten
Hochzeit im kleinen Kreis!

Es ist gar nicht so einfach, einfach nur zu heiraten!

Jeder, der sich schon einmal am Rande mit dem Thema Hochzeit oder heiraten beschäftigt hat, wird wissen, dass es sehr viele Vorbereitungen braucht, um eine Feier zu organisieren. Und auch für die eigentliche Hochzeit, also den standesamtlichen Akt, braucht man Genehmigungen und Dokumente.

mehr lesen

Das besondere Hochzeitsgeschenk

Etwas Besonderes schenken
Ein besonderes Geschenk zur Hochzeit

Jeder möchte es schenken, doch manchmal ist es gar nicht so leicht, eines zu finden: das besondere Hochzeitsgeschenk!

Neben dem meist üblichen Geldgeschenk zur Hochzeit möchte der geladene Hochzeitsgast oft sehr gerne auch noch ein kleines, persönliches Geschenk dem Brautpaar überreichen. Einfach ist es, wenn Braut und Bräutigam besondere Hobbys haben –

mehr lesen

Hochzeitstag

Hochzeitstag gemeinsam feiern
Den Hochzeitstag gebührend feiern

Der Hochzeitstag ist für viele Pärchen ein ganz besonderer Tag, der auf jeden Fall gefeiert werden muss.

Deshalb sollte man diesen Tag auch unbedingt gemeinsam verbringen. Nehmt euch Zeit und stoßt auf euren Hochzeitstag an, damit er nicht in Vergessenheit gerät. Ob ihr nun zu Hause am schön gedeckten Tisch oder im Hotelzimmer sitzt,ist ganz egal – wichtig ist die gemeinsame Zeit.

 

mehr lesen

Eine Hochzeit wie im Märchen – Deine persönliche Traumhochzeit

Heiraten wie im Märchen
Märchenhochzeit

Die Liebesgeschichten von Cinderella, Dornröschen und Schneewittchen erwecken unsere Phantasien, wenn es um die eigene Traumhochzeit geht.

Die vielen Märchen und Geschichten, werden wieder aktuell wenn es heißt: jetzt wird geheiratet. Doch wie diese Märchenhochzeit ausfällt, bleibt jedem selbst überlassen.

Jeder hat seine eigenen Vorstellungen und möchte diese natürlich umsetzen, um seine persönliche Traumhochzeit zu feiern.

mehr lesen

Auf der Burg heiraten

Heiraten in einer Burg
Hochzeit auf der Burg

Die Burgen – die Mauern der Reichen und Schönen. Mauern mit eindrucksvollen Geschichten und prunkvollen Festen.

Eine extravagante Location mit einem ganz besonderen Stil, die Jung und Alt in Staunen versetzt. Wieso also nicht den schönsten Tag im Leben mit mittelalterlichen Stil verbringen und auf einer Burg heiraten. Ob du nun von dieser Epoche fasziniert bist oder nicht spielt am Tag der Hochzeit sicher nur eine nebensächliche Rolle.

mehr lesen

Hochzeitstisch = Hochzeitsliste

Das wünscht sich das Brautpaar - Hochzeitsliste
Hochzeitsliste im Möbelhaus auflegen

Viele Brautpaare wissen vielleicht gar nicht mehr, was ein Hochzeitstisch eigentlich ist!

Früher fragte man: „Wo stellen wir unseren Hochzeitstisch auf?“ Heute ist die Frage gebräuchlicher: „Brauchen wir einen Hochzeitstisch?“ Als es noch nicht so üblich war, dass Paare bereits vor der Hochzeit zusammengelebt -

mehr lesen

Die freie Trauung

Freie Zeremonie am Strand
Freie Trauung am Strand

Zu jeder Zeit an jedem Ort - die freie Trauung!

Wie oft verweilen wir in unseren Träumen an einem Ort der nur allzu perfekt für unsere individuelle Trauung scheint. So viele schöne Plätze und Ideen - nur braucht es dafür wirklich immer einen Standesbeamten? Die freie Trauung ermöglicht es jedem Pärchen, seine Traumhochzeit zu gestalten: Eine Zeremonie, die ganz auf die persönlichen Wünsche und Vorstellungen abgestimmt ist.

Also wieso auch nicht selbst entscheiden, ob lieber im feierlichen Rahmen oder ganz privat in der Natur getraut werden soll.

 

mehr lesen

Gedicht zur Hochzeit

Gedicht zur Hochzeit
Gedichtete Glückwünsche

Wer kennt es nicht, das Gedicht zur Hochzeit, diese bestimmten Worte, die für Freudentränen „en masse“ sorgen.

Bei vielen Hochzeiten werden persönliche Gedichte leider immer öfter vergessen. Wobei sie doch für einen ganz besonderen Moment stehen und Familie, Freunde und Bekannte in einen Ausbruch der Gefühle versetzen. Ob kitschig, romantisch, witzig oder ganz traditionell –

mehr lesen

Geldgeschenke Hochzeit

Geldgeschenke
Briefbox für Wünsche und Geldgeschenke

Ein ungemeiner Trend unserer Zeit: „Geldgeschenke Hochzeit“.

Die Brautpaare haben meist bereits einen gemeinsamen Hausstand gegründet und brauchen den ursprünglichen „Hochzeitstisch“ nicht mehr. Es ist ihnen viel lieber, etwas finanzielle Unterstützung für eine besondere Anschaffung oder eine besondere Hochzeitsreise zu erhalten. Geldgeschenke Hochzeit sind üblich, aber bereiten den Schenkenden oft einiges Kopfzerbrechen -

mehr lesen

Echt steirisch feiern – heiraten in Tracht!

Trachtig
Trachtenhochzeit - Foto Credit Corinna Pernitsch

Wiener Wiesen und Trachtenparties drängen sich immer mehr in den Vordergrund, also warum auch nicht den schönsten Tag im Hochzeitsdirndl und der Lederhose feiern. Ob traditionell oder elegant - das Sortiment bietet für jeden Geschmack das richtige Kleid, welches auch nach der Hochzeit ohne Bedenken getragen werden kann. Mit den richtigen Accessoires lässt es sich individuell gestalten und entwickelt dadurch für jeden einen persönlichen Stil. Wichtig ist, dass man ein Modell wählt, in dem man sich absolut wohlfühlt. Ein großer Vorteil eines Dirndls ist, dass es bei jeder Frau eine schöne Figur zaubert und die Reize hervorhebt. Passende Accessoires sind vom klassischen Trachtenschmuck bis zum traditionellen Perlenschmuck möglich.

mehr lesen

Must-Haves

Must Haves bei der Hochzeit
Ringkissen, Gästebücher und Vieles mehr!

Wenn man sich ein bisschen mit dem Thema Hochzeit/Heiraten beschäftigt, stößt man bei der Recherche schnell auf einige Dinge, die sehr beliebt und angesagt sind und von vielen Brautpaaren gewollt werden. Ein paar Schlagworte, die momentane Trends umfassen, sind natürlich: Vintage-Stil, Seifenblasen-Spalier, Schuh-Sticker, Photo-Booth, Hochzeitsfarbe und -stil,..

mehr lesen

Apfel-Secco und Fruchtweine

Give Away - Secco
Erdbeerwein

Warum immer nur „normaler“ Prosecco für die Agape?

Wieso nicht etwas Besonderes anbieten, dass beispielsweise jetzt, zur Herbstzeit bestens passt? Wir empfehlen diverse Frucht-Prosecco-Sorten, wie beispielsweise einen Apfel-Secco. Ganz toll ist es natürlich für eine Rustikal-Hochzeit, die vielleicht sogar in einer ländlichen Gegend stattfindet!

Durch die säuerlich-fruchtige Note, die ein Apfel-Secco hat und durch die geringe Kohlensäure-Zugabe zum Apfelwein ist er eine ideale Lösung für Natur- und Obstliebhaber.

Welche Fruchtweinsorten gibt es noch, die sich auch zum Ausschenken bei einer Agape gut eignen?

Fruchtwein wird eigentlich aus allen möglichen vollreifen Beeren und Steinobstsorten hergestellt!

mehr lesen

Rustikale Hochzeit

Rustikale Hochzeit
Schiefer, Jute und Co

Immer mehr Brautpaare schwören dem „Glitzer und Blink-blink“ ab und möchten eigentlich eine sehr natürliche Hochzeitsdekoration, die ruhig auch ins Rustikale gehen darf.

Ganz oben auf der favorisierten Hochzeitsfarbenliste des heurigen Sommer ist das Retro-Braun, gefolgt von warmen Orange- und Gelbtönen. Auch Jute als Material zur Dekoration wurde bevorzugt verwendet!

mehr lesen

Hochzeit im Süden

Hochzeit im Süden
Hochzeit in Rom

Heiraten bei schönem Wetter wünscht sich wahrscheinlich jedes Brautpaar!

Selbst wenn die Feier im Inneren einer Location stattfindet, möchte man wenigstens die Brautpaarfotos im Freien machen – und dazu braucht man Regen am Wenigsten, auch wenn es mittlerweile hübsche „Just Married-Regenschirme“ gibt!

mehr lesen

Es fliegen Schmetterlinge durch die Lüfte…!

Schmetterlinge
Hochzeitsmotiv Schmetterling

Es gibt ein paar wenige Hochzeitsmotive, die immer wieder vorkommen, sehr beliebt sind und somit auch von den Brautpaaren bei der Dekoration sehr gerne einbezogen werden.

Neben den klassischen Herzen und den Doppelringen sind das die Täubchen und auch die Schmetterlinge!

Bei der Auswahl der Einladungskarte beginnt es bereits: der Schmetterling muss bei diesen Liebhabern unbedingt überall abgebildet sein.

mehr lesen

Verlobung am Donauturm

Verlobung mit MAKE MY DAY
Verlobungsring

Vor kurzem kam ein junger Mann (Martin) zu uns  in den Hochzeitsshop in Mödling und hatte ein nicht ganz alltägliches Anliegen: Er wollte seiner Freundin einen Heiratsantrag machen und wusste nicht so genau, wie und wo. Ein befreundetes Pärchen hatte seine ursprüngliche Idee - den Antrag bei einem romantischen Essen in einem Riesenradwagon zu machen -

mehr lesen

Flip-Flops

Flip Flops nach der Hochzeit
Hochzeits-Flip Flops am Sandstrand

Nicht nur einem allgemeinen Trend entspricht es, dass Damen und Herren vermehrt mit Flip-Flops an den Füßen durch den Sommer spazieren.

 Auch rund um die Hochzeit werden Flip-Flops verwendet! Sei es als Geschenk in einem Flitterwochengeschenkkorb, denn es gibt sehr süße Bade-Sandalen in den verschiedensten Farben und Musterungen, die die Ausnehmung des Schriftzuges „Just Married“ in der Sohle haben, womit dann ein Abdruck im Sand hinterlassen wird. Oder auch als Ersatzschuhe in Weiß mit Glitzerstein-Musterung, wenn der Braut im Laufe des Abends die Füße zu schmerzen beginnen und sie dankbar diese Ersatzschühchen unter ihrem Brautkleid tragen kann.

mehr lesen

Profis oder Laien?

Profis oder Laien?
Profi-Fotograf

Beim Thema Hochzeit hört sich für manche Brautpaare der Spaß auf.

Sie vertrauen nur auf absolute Profis, denn der schönste Tag im Leben sollte nicht von Pannen und unprofessionellem Verhalten und Handeln gekennzeichnet werden. Doch hat es vielleicht auch etwas für sich, wenn lieber die eigenen Freunde und somit „Laien“ für die gewissen Hilfeleistungen an diesem besonderen Tag eingespannt werden?

mehr lesen

Hochzeitsfarbe Schwarz?

Schwarz und Grautöne
Hochzeitsfarbe Schwarz

Ist Schwarz die Farbe der Trauer?

Ja, immer noch und traditionellerweise wird das vermutlich immer so beibehalten werden. Und doch haben viele Brautpaare diese Farbe – die ja eigentlich gar nicht als Farbe zählt – in die Hochzeitsplanung integriert.

Allerdings nicht solo! Sondern immer in Kombination mit einer zweiten oder mehreren Farben. Sehr beliebt ist nach wie vor die Weiß-Schwarz-Kombination, die starke Akzente setzt.

mehr lesen

Neue Hochzeitsfarben

Hochzeitsfarbe Tiffany
Hochzeitsfarben der Saison

Die Hochzeitsfarben der Saison?

Wenn ich daran denke, was bei uns im Hochzeitsshop an Dekorationsmaterialien gekauft wird, dann weiß ich es eindeutig: die Hochzeitsfarbe dieses Sommers ist das freundliche Grün. Meist ein Grasgrün, gemischt mit Weiß. Aber auch andere Grüntöne sind beliebt: das dunkle Grün und die Farbe Tiffany, bis hin zu diversen Türkis-Schattierungen.

mehr lesen

Hosenträger oder Kummerbund

Hosenträger oder Kummerbund?
Hosenträger für den Bräutigam

Die Hose sitzt, nichts rutscht und perfekt versteckt unter dem Anzugs-Jackett sind sie auch: die altbewährten Hosenträger.

Doch sind sie auch noch chic, wenn das Sakko abgelegt wird? Oder erinnern sie dann doch zu sehr an „Steve Urkel“ aus einer bekannten Sitcom? Und ist der Kummerbund tatsächlich nur für Kummer gut? Oder ist er durchaus salonfähig?

mehr lesen

Notfallskörbchen

Notfallskörbchen
Tuch für die Freudentränen

Um den großen Tag zu “überstehen“ sollte Braut sich unbedingt ein kleines Täschchen oder Körbchen mitnehmen, für alle Fälle!

Denn genau das, was man eigentlich - wenn es soweit ist - nicht brauchen kann, sind diverse kleine Pannen… Und ganz schlimm ist es, wenn die Freudentränen doch das so perfekte Make Up beeinträchtigen sollten.

Was gehört also in so ein „Notfalls-Set“ unbedingt hinein?

mehr lesen

Be a princess!

Braut als Prinzessin
Prinzessin für einen Tag!

Der erste Eindruck zählt!

Wow! - Das sollte der erste Eindruck sein, den der Bräutigam am Altar oder beim Standesamttisch wartend beim Anblick seiner Braut hat, wenn sie auf ihn zuschreitet. Und fast noch wichtiger ist es, dass die Braut sich selbst gefällt und sich wohl fühlt!

 Dann ist eigentlich alles perfekt!

Und viele Frauen wünschen es sich schon seit ihrem Mädchenalter, einmal im Leben sich wie eine richtige Prinzessin zu fühlen - und natürlich auch so auszusehen!  

Was dazu gehört ist natürlich individuelle Einstellungssache, für manche Frauen bedeutet es allerdings auch, ein schönes Diadem in der Brautfrisur eingearbeitet zu haben.

mehr lesen

Hochzeitsfarbe durch und durch?

Farbkombination, Hochzeitsfarbe
Hochzeitsfarbe Fuchsia

Ein gewisses Maß an Perfektion wünscht sich eigentlich jedes Brautpaar für den Tag der Hochzeit.

Diese Perfektion soll dann nicht nur bedeuten, dass alles gut klappt und keine Pannen entstehen, sondern auch, dass beispielsweise ein eigener Stil und Motiv oder eine Hochzeitsfarbe sich quer durch die ganze Planung und den Hochzeitstag selbst zieht.

mehr lesen

Bräutigam beim Brautkleidkauf

Brautkleidkauf
Brautkleid aussuchen

Viele glauben auch in der heutigen modernen Zeit noch, dass es Unglück bringt, wenn der Bräutigam die Braut noch vor der Trauung im Hochzeitskleid sieht.

Das hat mit dem uralten Mythos des Heimlichen, des Versteckens und Verbergens des Liebesglückes vor den bösen Dämonen und Geistern zu tun. Ebenfalls glaubte man, dass das Hochzeitskleid nicht von der Braut selbst genäht werden darf, da es für die Armut des Bräutigams sprach und es somit eine arme Ehe werden würde.

Auch sollte das Brautkleid selbst erst am Tag der Hochzeit endgültig fertig werden - ebenfalls eine Frage über Glück und Unglück in der Ehe!

mehr lesen

Dresscode

Dresscode
Smoking mit Anstecker

Möchte das Hochzeitspaar einen Dresscode auf der eigenen Feier, sollten die Gäste sich auch unbedingt daran halten!

Vielfach wird keinerlei Kleidungsvorschrift vorgegeben und das Brautpaar vertraut darauf, dass die Hochzeitsgesellschaft weiß, welche Garderobe anlässlich eines festlichen Anlasses angemessen ist.

Doch manchmal passieren gewisse Fauxpas und die Gäste und auch das Brautpaar selbst findet es für unangebracht, wie sich jemand gekleidet hat.  

mehr lesen

Spitze drunter und drüber?

Hochzeitskleid mit viel Spitze
Traumhaftes Spitzenkleid

Modeexperten schwören darauf: Spitze ist in der momentanen Saison ein absolutes Muss! Gerade in einer Zeit, die von einem Trend so geprägt wird - Vintage - sollte auch die Braut von heute sich unbedingt anpassen! Natürlich ist es eine Typfrage, denn nicht zu jeder Braut passt ein komplett verspieltes und mit Spitze und Tüll übersätes Brautkleid. Aber Tatsache ist, dass die schweren Samt- und Satinstoff momentan nicht „in“ sind! 

mehr lesen

Nametags

Nametags, Namensschilder
Namensschilder - Nametags

Schildchen wohin das Auge blickt! Besonders bei großen Hochzeiten ist es oft ganz wichtig, dass alles eine gewisse Geordnetheit hat. So beschließt das Brautpaar meist, eine Sitzordnung vorzugeben und den Gästen es somit zu erleichtern, sich an einem bestimmten Tisch bei bekannten Gesichtern wieder zu finden. Und ebenfalls wichtig ist es, bei engen Rahmen so keinen Sitzplatz auszulassen.

Aber nicht nur am Tisch wird ein Kärtchen aufgestellt, es kann natürlich auch am Glas angebracht werde, speziell wenn der Tischschmuck soundso schon etwas üppiger ausfällt.

mehr lesen

1 Tag vor der Hochzeit

Vor der Hochzeit abschalten!
Entspannen! Yoga, Wellness - einfach abschalten!

Diesen besonderen Tag sollte man unbedingt in aller Ruhe verbringen! Denn schließlich war lange genug Zeit, alles zu organisieren, zu planen, einzuteilen und durchzudenken! Jetzt heißt es: abschalten und in Ruhe noch einen Tag zu zweit oder mit guten Freunden verbringen! Lassen Sie sich bitte nicht hinreißen, sich nervös zu machen, noch einmal die gesamte Planung des nächsten Tages zu überdenken oder gar noch einmal die Frisur oder die Gastgeschenke ändern zu wollen!

mehr lesen

Die Trends des letzten Jahrhunderts (20er, 50er, 70er,…)

Trend der 20er
Brautkleid in Creme- und Rosetönen

20er bis 70er Jahre des letzten Jahrhunderts dienen 2014 sehr als große Inspiration für Hochzeiten, Dekorationen, Ideen, Mode, Ausstattung,…Vintage ist schon seit ein paar Jahren ein Schlagwort und gerade am Beginn des 20. Jahrhunderts gab es einige Besonderheiten, die auch heute wieder ausschlaggebend sind und von Hochzeitspaaren mit besonderer Vorliebe adaptiert werden! Natürlich wird das Brautkleid zart gehalten, in Creme- und Rosétönen, es darf knie- oder wadenlang sein, ruhig seitlich geschlitzt.

Der Kopfschmuck wird gerne aus Federn gestaltet - eventuell noch zarte Spitze oder ein Fascinator.  

Wichtige Utensilien: Federfächer, Spitzenschirm, Federboa, Satinhandschuhe und Perlenkette. Wer sich darüber traut: ein Stirnband!

mehr lesen

Die perfekte Hochzeitsrede

Hochzeitsrede
Rede des Brautvaters

Es ist ein schwieriges Thema für viele, die angehalten werden, eine Rede vor einem größeren Publikum zu halten.

Beinahe jeder hat in der Schule oder auf der Uni schon hin und wieder vor anderen ein Referat gehalten und mit etwas Übung und Vorbereitung war das vermutlich für die meisten gar nicht so schwierig. Doch es ist noch einmal ein bisschen etwas anderes, wenn man vor Menschen, die man mehr oder weniger gut kennt, reden soll.

mehr lesen

Hochzeitsreise

Hochzeitsreise
Flitterwochen

Die Hochzeitsreise soll für viele wohl die schönste Reise des Lebens werden.

Darum will sie auch gut überlegt und geplant sein. Typische Reiseziele sind Honeymoon-Destinationen wie Hawaii, die Malediven, Jamaika, Bahamas, die Karibik, Seychellen oder Bali. Doch was für Reise-Typen seid Ihr? Natürlich werden gerade in solchen Urlaubsgebieten ganz spezielle Angebote für Flitterwöchner geschnürt. 

mehr lesen

Schuhe für einen Abend!

Brautschuhe mit Strass
Besondere Hochzeitsschuhe

Schuhe genauso weiß wie das Hochzeitskleid?

Oder cremefarben damit alles Ton in Ton ist? Manche Bräute mögen es klassisch und bis vor ein paar Jahren wäre es noch ein absolutes Tabu gewesen, hätte sich Braut für färbige Brautschuhe entschieden! Doch auch hier setzt die Mode an und erlaubt den mutigeren unter den heiratswilligen Damen, die Schuhe in der Hochzeitsfarbe zu wählen!

mehr lesen

Brautstrauß unifarben?

Brautstrauß uni
Rosafarbener Brautstrauß

Grundsätzlich predige ich immer, das Brautpaar solle sich gleich zu Beginn auf eine Farbkombination einigen, die sich wie ein roter Faden durch die gesamten Hochzeitsphasen zieht.

Save the Date, Einladungen, Outfit, Dekoration von Kirche, Standesamt, Location, Design der Give Aways, Garderobe der Brautjungfern, Blumenschmuck, Brautstrauß,…Dankeskarten.

Wie sieht es allerdings aus, wenn es nur EINE Hochzeitsfarbe geben soll?  

mehr lesen

Vintage-Hochzeit

Spitze überalle - Vintage
Vintage - viel Spitze!

Heiraten im Vintage Stil ist ein Trend, der nicht wieder von der Bildfläche verschwindet.

Die Hochzeit wie zu Großmutters Zeiten auszurichten ist nicht nur lieblich und verspielt, sondern eben auch wahnsinnig romantisch. Wenn man dieses Motto als Hochzeitsmotto wählt, sollte es sich allerdings wie ein grüner Faden durch die gesamte Vorbereitung und Dekoration, bis hin zum Brautkleid, dem Haarschmuck und der Brautfrisur ziehen!

Von der Farbgestaltung ist man nicht wirklich eingeschränkt - sowohl zarte Pastelltöne, wie auch ein kräftiger Farbmix ist erlaubt; sehr schön finde ich persönlich beispielsweise eine Kombination aus Creme, einem zarten Rosé und einem dezenten Silbergrau. Die Blumen und der Tischschmuck sollten mit dem Farbmotto gut abgestimmt werden!

mehr lesen

Alles was Flügel hat fliegt…

Heliumballons
Luftballon Wettflug

Aber nicht nur die Sachen, die tatsächlich Flügel haben fliegen!

Auch einiges Anderes - speziell bei einer Hochzeit!

Im Normalfall ist es nicht unbedingt ein Glück, wenn etwas oder jemand fliegt beziehungsweise fällt. Doch bei Hochzeiten ist das durchaus erwünscht!

Vor allem etwas steigen zu lassen ist bei den Brautpaaren oft ein Indiz für eine richtig romantische Feier. Und wem gefällt das nicht? 

mehr lesen

Aus Omas Schmuckkästchen!

Hochzeitsschmuck
Familienschmuck

Motivierte Brautpaar setzen sehr viel Eifer hinein, möglichst viel selbst zu kreieren, basteln, gestalten und zu entwerfen.

Hinzu kommt, dass der Vintage-Look schon seit geraumer Zeit groß in Mode ist und dass sich dieser Trend noch immer keine Ruhepause gönnt. Diese zwei Komponenten lassen sich wunderbar vereinigen beim „DIY im Vintage-Stil“. Und genau dafür kann man ruhig auch einmal einen Blick ins Schmuckkästchen von Oma oder Tante werfen, natürlich aber auch in diversen Antiquitätenläden auf wahre Schätze stoßen! Beispielsweise sind alte Broschen, die Anfang des vergangenen Jahrhunderts der Aufputz eines jeden Kleidungsstückes schlechthin waren, richtig tolle Schmuckelemente - zum Aufputzen der unterschiedlichsten Stücke, wie der Schuhe, der Brauttasche, dem Dekolleté von Empire-Kleidern, dem Gürtel des Brautkleides.

mehr lesen

Personalisieren

Hochzeitspapeterie
Personalisiert und mit Initialen versehen

Besticken, gravieren, bedrucken,… je persönlicher etwas gemacht ist, desto mehr Freude bringt es normalerweise.

So sind viele Hochzeitspaare eifrig bemüht, die kleinen Giveaways für die Gäste möglichst persönlich zu gestalten und auch tatsächlich jeden Namen darauf zu schreiben. Praktischer Weise können diese persönlich gestalteten „Kleinigkeiten“ dann auch oft gleich als „Tischkärtchen“ verwendet werden.

mehr lesen