Cut - für die Hochzeit untertags!

Hochzeit untertags
Cutaway Coat

Die richtige Bekleidung ist gerade bei Anlässen wie einer Hochzeit extrem wichtig - und da sollte sich niemand einen Fauxpas leisten und daher besser im Vorfeld gut informiert an die Kleiderauswahl gehen! Anspruchsvoll ist natürlich ein Frack oder ein Smoking, doch sind beide eher Abendgarderoben! Bei einer Hochzeit am Vor- oder Nachmittag sollt daher ein Cut oder Stresemann gewählt werden!

Der korrekte Name für den Cut lautet: „ Cutaway Coat“ und er zeichnet sich durch die abgeschrägten Ecken der Gehrock-Schöße ab, die auch mundartlich „Schwalbenschwanz“ genannt werden. Für alle Hochzeitsgäste gilt ein strenger Farbcode: sie dürfen den Cut nur in schwarz wählen, der Bräutigam darf hingegen einen grauen wählen! Im Unterschied zum alltäglichen „Business-Anzug“ ist beim Cut das Sakko etwas länger und der Stoff sollte elegant seiden glänzen!

mehr lesen