Baileys Cupcakes

Zuerst Zucker und Eier schaumig schlagen. Dann Öl und Baileys dazugeben und verrühren. Anschließend noch Mehl und Backpulver untermischen. Dann nur noch den Teig in Förmchen füllen und das Ganze etwa 20-25 Minuten bei 180 °C backen.

Für die Creme: Zuerst die Butter geschmeidig rühren dann nacheinander Puderzucker, Frischkäse und Baileys dazugeben und jede Zutat dazwischen kurz einrühren.

Durch Zugabe des Baileys könnte die Creme etwas zu flüssig werden. In diesem Fall Einfach so lange in den Kühlschrank stellen, bis sie etwas fester geworden ist.

Jetzt nur noch die Creme mit einem Spritzsack auf die Cupcakes auftragen und fertig!

Zutaten

100 Milliliter Baileys Irish Cream

150 Gramm Mehl

100 Gramm Zucker

2 Eier

100 Milliliter Öl

3 Teelöffel Backpulver

Für die Creme

175 Gramm Puderzucker

175 Gramm Butter

175 Gramm Frischkäse

5 Esslöffel Baileys Irish Cream


Schoko Cupcakes

Als erstes die Zartzbitterschokolade gemeinsam mit der Butter in einem Top schmelzen und etwas auskühlen lassen. Danach Zucker und Eier miteinander verrühren und das Mehl unterheben. Anschließend unter die Schokoladenmasse rühren. Die Fertige Masse in eine Cupcake Form füllen und im Backrohr (dieses vorheizen) bei 175 °C ca. 30 Minuten backen.

Für die Schokocreme die Schokolade mit dem Schlagobers kurz aufkochen lassen und ständig rühren bis eine schöne Masse entsteht. Nachdem die Masse ausgekühlt ist, muss man sie mit dem Mixer aufschlagen. Anschließend nur noch die Masse in einen Spritzsack füllen und die fertigen Cupcakes damit verzieren.

Zutaten

150 Gramm Butter
150 Gramm Zucker
150 Gramm Zartbitterschokolade
150 Gramm Mehl
2 Eier

 

Für die Creme:

160 Gramm Zartbitterschokolade
250 Gramm Schlagobers


Vanille Cupcakes

Als erstes Zucker und Vanillezucker und separat Mehl und Backpulver vermischen. Den Ofen derweil auf 180 °C vorheizen. Nun Eier und Butter zum Zucker geben und das Ganze schaumig rühren.

Zum Schluss noch die Mehlmischung unterheben und die ganze Masse in Förmchen füllen und ca. 25-30 Minuten backen.

Für die Creme:

Zuerst den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend unter ständigem Rühren kleine Butterstücke hinzufügen und das Ganze mit dem Mixer schaumig schlagen. Zum Schluss die Creme in einen Spritzsack füllen und die Cupcakes schön verzieren.


Zutaten

200 Gramm Mehl

120 Gramm Milch

140 Gramm Zucker

50 Gramm Butter

1 Teelöffel Backpulver

1 Ei

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

Für die Creme:

250 Milliliter Milch

160 Gramm Zucker

100 Gramm Butter

1 Päckchen Vanille Puddingpulver


Marshmellow Cupcakes

Zuerst Butter und Zucker cremig rühren und langsam das Mehl hinzufügen und die Hälfte der Milch (120ml). In einer weiteren Schüssel Eier, Backpulver, Vanillepulver, Salz und die restliche milch schaumig rühren.

Dann die Mehlmischung darunter rühren bis eine schöne glatte Masse entsteht. Nun kann man ggf. Lebensmittelfarbe oder auch Sirup hinzufügen. Den Teig in Förmchen füllen und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Für die Creme:

Butter cremig schlagen und die Marshmellow-Creme hinzugeben. Wenn alles gut verrührt ist den Zucker und das Vanillepulver dazu rühren und falls man es bunt haben will auch etwas Lebensmittelfarbe. Das ganze weiter rühren bis eine lockere Masse entsteht. Dann in einen Spritzsack füllen und die Cupcakes verzieren. 

Zutaten

280 Gramm Zucker

80 Gramm Butter

240 Gramm Mehl

240 Milliliter Milch

2 Eier

¼ Teelöffel Vanillepulver

3 Teelöffel Backpulver

eine Prise Salz

Für die Creme

200 Gramm Marshmellow Creme

225 Gramm Zucker

225 Gramm weiche Butter

1 Teelöffel Vanillepulver

etwas Lebensmittelfarbe (ggf.)


Apfel Cupcakes

Den braunen Zucker gemeinsam mit Vanillezucker, Zimt und Öl verquirlen. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und unter die restlichen Zutaten rühren.

Zuletzt noch die entkernten, geschälten und geschnittenen Äpfel in den Teig rühren und die Förmchen mit dem Teig befüllen. Das Ganze dann ca. 20-30 Minuten bei 180 °C backen.

Die Creme:

Puderzucker, Vanillezucker, Frischkäse und Butter gut verquirlen bis eine schöne glatte Creme entsteht und dann bis zur Verarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Sobald die Cupcakes ausgekühlt sind, die Creme mit einem Spritzsack auf den Cupcakes verteilen.

Zutaten

200 Gramm brauner Zucker

2 Große Äpfel

1 Teelöffel Vanillezucker

120 Milliliter Öl

250 Gramm Mehl

1 Päckchen Backpulver

2 Eier

2 Teelöffel

½ Teelöffel Salz

Für die Creme

100 Gramm Frischkäse

100 Gramm Puderzucker

50 Gramm Butter

1 Päckchen Vanillezucker


Raffaelo Cupcakes

Zuerst Mehl, Salz, Natron und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Danach Butter und Schokolade in einem Topf über heißem Wasserdampf oder in der Mikrowelle schmelzen. Unter ständigem Rühren jetzt auch Eier und Zucker hinzufügen. Anschließend werden noch Milch, Kokosmilch und Vanilleextrakt untergerührt. Dann noch Raffaelos zerbröseln und in den Teig rühren und dann den Teig in die Förmchen gießen.

Die Cupcakes sollten ca. 20 Minuten bei 175 °C backen.

Für die Creme:

dazu die Butter mit der weißen Schokolade schmelzen, kurz auskühlen lassen und dann Kokosmilch, Vanilleextrakt, Eine Prise Salz und Lebensmittelfarbe hinzufügen und verrühren. Die Masse dann mit dem Puderzucker gemeinsam verrühren und mit dem Mixer glatt rühren. Dann nur noch in einen Spritzsack füllen und die Cupcakes verzieren.

Zutaten

250 Gramm Mehl

100 Milliliter Milch

100 Milliliter Kokosmilch

100 Gramm Butter

200 Gramm Zucker

150 Gramm Zartbitterschokolade

2 Eier

2 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Natron

½ Teelöffel Salz

1 Teelöffel Vanilleextrakt

16 stück Raffaelo

Für den Guss

400 Gramm Puderzucker

200 Gramm weiße Schokolade

120 Gramm Butter

80 Milliliter Kokosmilch

1 Teelöffel Vanilleextrakt

etwas Lebensmittelfarbe (rot)


Rosa Cupcakes

Zuerst den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Dann die Milch zu dem Zucker und Eier Gemisch dazu geben und anschließend die Mehlmischung unterheben.

Die Masse in die Cupcake Formen füllen und ca. 25-30 Minuten backen.

Für die Creme:

als erstes Schlagobers schlagen und dann Zucker und Sahnesteif unterrühren. Zum Schluss noch die Lebensmittelfarbe zufügen. Die ganze Creme in einen Spritzsack füllen und die fertigen Cupcakes verzieren.

Zutaten

180 Gramm Mehl

1 Teelöffel Backpulver

50 Gramm Butter

120 Milliliter Milch

220 Gramm Zucker

1 Esslöffel Vanillezucker

1 Prise Salz

2 Eier

Zutaten für die Creme

250 Milliliter Schlagobers

120 Gramm zucker

1 Päckchen Sahnesteif

1 Schluss Lebensmittelfarbe (rosa)


Schwarzwälder-Kirsch Cupcakes

Zuerst Mehl, Backpulver und Kakao in einer Schüssel vermischen. Danach Butter, Zucker, Eier und Vanille Zucker schaumig rühren und die Milch hinzufügen. Anschließend die Mehlmischung unterheben.

Den Teig in die Cupcake Förmchen füllen und bei 180 °C ca. 20-25 Minuten backen.

Für die Creme:

Zuerst das Schlagobers schlagen und Zucker, Sahnesteif und Kakao unterrühren. Danach das Cupcake in der Mitte durch schneiden und mit Creme bestreichen. Zum Schluss den oberen Teil wieder drauf setzen und die restliche Creme in einen Spritzsackfüllen und auf die Cupcakes aufspritzen. Für den Feinschliff dann noch die Schokoraspeln und die Belegkirsche auf die Creme setzen.

Zutaten

200 Gramm Mehl

60 Gramm Kakaopulver

½ Päckchen Backpulver

100 Milliliter Milch

80 Gramm Butter (zerlassen)

80 Gramm Zucker

2 Eier

½ Päckchen Vanillezucker

1 Teelöffel Kirschschnaps

Für die Fülle und Creme

300 Milliliter Schlagobers

2 Päckchen Sahnesteif

120 Gramm Zucker

12 Belegkirschen

2 Esslöffel Kakao

80 Gramm Schokoraspeln


Erdbeer Cupcakes

Als erstes die Erdbeeren pürieren und mit 3 Esslöffel Zucker kurz aufkochen bis eine breiige Masse entsteht und dann erkalten lassen.

Für den Teig, Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren und danach die Eier hinzufügen und so lange rühren bis die Masse schön cremig ist. Dann das mit Backpulver und Natron gemischte Mehl und die Buttermilch unterrühren.

Anschließend noch ¼ des Erdbeerpürees einrühren und den fertigen Teig in Förmchen füllen und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Die Creme:

Als erstes Butter und Frischkäse verrühren. Dann das Restliche Püree dazugeben und verrühren. Anschließend noch Puderzucker unterrühren ebenso wie einen Beutel Gelatine Fix. Am Schluss noch die Sahne steif schlagen und unterheben. Dann nur noch die Fertige Creme auf die Cupcakes verteilen und das Ganze in den Kühlschrank stellen damit die Creme auch schön fest wird.


Zutaten

300 Gramm Erdbeeren

3 Esslöffel Zucker

120 Gramm Zucker

250 Gramm Mehl

100 Gramm Butter

200 Gramm Buttermilch

2 Eier

1 Päckchen Vanillezucker

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Natron

1 Prise Salz

Für die Creme

100 Milliliter Schlagobers

75 Gramm Puderzucker

75 Gramm Doppelrahmfrischkäse

50 Gramm Butter

1 Beutel Gelierpulver


Himbeer Cupcakes

Zuerst die Himbeeren pürieren und mit 2 Esslöffel Zucker aufkochen, bis es eine glatte Masse ist und anschließend kaltstellen. Danach Butter und Zucker mit einem Mixer cremig rühren und die 2 Eier dazu rühren.

Mehl, Backpulver und Natron vermischen. Dann abwechselnd das Mehlgemisch mit 100 Milliliter Himbeerpüree in die Buttermasse rühren.

Die fertige Masse in Förmchen füllen und bei 180 °C etwa 20-25 Minuten backen.

Zutaten

300 Gramm Himbeeren

125 Gramm Zucker

125 Gramm Butter

175 Gramm Mehl

1 Teelöffel Backpulver

2 Eier

1 Teelöffel Natron